making of b.winner

Am Ende ergibt alles einen GIN

Bernhard Dockner und Bernhard Steyrer sind mit ihrem b.GIN im Traisental und darüber hinaus bekannt. Die hauseigenen GIN-Kreationen fahren immer wieder große, auch internationale Preise ein. Neuerdings gesellt sich ein drittes b.  in die Runde: Mit Benjamin KARL, Olympiasieger und mehrfachem Snowboard-Weltmeister, ist das Erfolgs-Trio nun komplett. Ganz im Stil des „Gin-Neulings“ prägt die Erfolgsfarbe GOLD die neueste Kreation.
Der Name „b.Winner“ ist Programm …

Wie aber kommt das fein-würzige Wacholder-Elixier in die (Ton)Flasche?

Der Beginn

ernten & ansetzen

Österreich ist nicht nur Sportland, es ist auch Genussland. Und so ernten viele Botanicals für unseren b.WINNER-Gin direkt im Traisental. 16 verschiedene Gewürze und Kräuter werden handverlesen, bevor sie in den Ansatz dürfen.

Die Mazeration

„auslaugen“

Herrlicher Wacholder in Hülle und Fülle, strauchfrischer Rosmarin, handgepflückte Hagebutte, duftende Zitronen und präzise dosierte Specials wie Lavendelblüten und Thymian kommen in den Alkohol. Dieser löst aus ihnen die besten Duft- und Geschmackstoffe.

Das Destillieren

verdampfen & verflüssigen

Destilliert wird liebevoll in kleinen Ansätzen zu 60 Liter. Dabei wird der Ansatz erhitzt, bis er verdampft. Mittels Kühlung wird das Destillat wieder verflüssigt – übrig bleibt die Basis für herrlichen b.WINNER Gin.

Das Wichtigste

ruhen & einstellen

In der Ruhe liegt die Kraft – nicht nur beim Sport! Der Gin wird auf exakt 43 % Vol. eingestellt.
Nun braucht er Zeit um zu rasten und zu reifen. Nach und nach entfaltet sich der feine, ausgewogene Geschmack der erlesenen Botanicals von ganz allein.

Das Finale

abfüllen & per hand signieren

Hat b.WINNER die perfekte Geschmacksnote erreicht, wird der in Tonflaschen abgefüllt, mit Bügelverschluss versehen und verplombt. Nach dem Etikettieren wird JEDE FLASCHE handsigniert. Einfach einzigartig!

b.winner gin

Sonderedition von Olympiasieger Benjamin Karl

Kraftvoll und fokussiert. Handverlesen und strauchfrisch. Fein destilliert aus den besten Botanicals, welche das Sportland Österreich bietet. Ein Gemeinschaftsprojekt von Bernhard Dockner, Bernhard Steyrer und Snowboard-Legende Benjamin Karl. 43 vol% Jede Flasche persönlich von Benjamin Karl signiert!